RHS-Berlin

Hundeführer, Mantrailer Berlin, Rettungshund, Mantrailer BrandenburgVoraussetzungen für den Hundeführer

Der Hundeführer muss ein großes Maß an Zeit und Geduld mitbringen. Das Training findet einmal die Woche (Samstag) statt und dauert rund acht Stunden. Eine regelmäßige Teilnahme am Training ist notwendig, und zwar solange, bis der Hund aus Altersgründen ausscheidet. Das Training findet ganzjährig bei jedem Wetter im Freien statt – eine gewisse Unempfindlichkeit gegen Nässe und Kälte sollte also vorhanden sein. Da Du Helfer für andere Hunde sein wirst (ebenso wie andere Hundeführer für Deinen Hund), sollte es Dir nichts ausmachen, im Unterholz zu liegen (Mücken und Ameisen im Sommer, Nässe und Kälte im Winter). Du solltest große Freude am Umgang und Spiel mit Hunden im Allgemeinen haben. Eine Tätigkeit oder Ausbildung im medizinischen Bereich ist keine Voraussetzung.

Hundeführer, Mantrailer Berlin, Rettungshunde, Mantrailer BrandenburgVoraussetzungen für den Hund

Es gibt keine bestimmten Rassebevorzugungen oder Beschränkungen. In unserer Staffel arbeiten Labradore neben Mischlingen und Schnauzern. Eine wichtige Voraussetzung für den Hund ist die körperliche Gesundheit. Soziale Verträglichkeit mit anderen Hunden setzen wir voraus. Einen gewissen Grundgehorsam ebenfalls. Da die Ausbildung rund drei Jahre dauert, sollte der Hund möglichst nicht älter als drei Jahre sein..

© Rettungshundestaffel Berlin e.V. Impressum